Eine richtige Tiramisù zieht jeden hoch. Die Bar Pompi ist das „Königreich des Tiramisù“ und eine römische Institution, die den Rom-Besuch versüßt.

 

Pompi10

Tiramisù – das klassische.

 

Cremig zart die Füllung, nicht zu süß und knackig die Schokoladenstreusel. In der Bar Pompi gibt es nicht nur die klassische Tiramisù, sondern zahlreiche Varianten: Erdbeer, Pisatzie, Banane und Nutellea, Nuss – und die Summer Limited Edition Pina Colada.

Pompi ist sicherlich kein Geheimtipp mehr, aber ein Besuch in der Via Albalango lohnt sich trotzdem: Abends trifft sich hier die römische Jugend auf einen Nachtisch und vermischt sich mit der älteren Generation, die einem solchen auch nicht abgeneigt ist. Wer draußen keinen Tisch mehr bekommt läßt sich vom Kellner an eines der kleinen Tischchen führen – und ist mitten drin im süßen italienischen Leben.

 

Pompi - das Reich des Tiramisu

Süßes Wortspiel – Cocco von Kokosnuss, Coccole bedeutet aber auch Liebkosung.

 

Vor allem hat der historische Sitz von Pompi bis 1.30 Uhr geöffnet, so dass man auch nach einem späten Abendessen noch vorbeischauen kann.

Wer möchte, kann an der großen Theke seine Tiramisù mitnehmen. Die gibt’s auch in der Familienpackung – einen Blick in die Kühlregale zu werfen, ist spannend.

Wer keine Tiramisù mag (gibt’s so jemanden?) kann auch eines der kleinen Törtchen wie Cocco … le oder ein Eis bekommen.

Tiramisù heißt übersetzt übrigens: „Zieh mich hoch“ … nach einem langen römischen Spaziergang also der beste Muntermacher!

Pompi – Regno del Tiramisù

Hauptsitz
Via Albalonga, 7b-9-11
Di – So 7 – 1.30 Uhr

Hinkommen: Metro A bis Re di Roma, die Via Albalonga ist eine der Straßen, die sternenförmig direkt vom Platz aus abgehen.

Weitere Verkaufsstellen in Rom

Via delle Croce 82, in der Nähe der Spanischen Treppe
Täglich 10 – 22.30 Uhr
(nur zum Mitnehmen)

Via Cassia 8b – 8c
Mo – So 7 – 0.30 Uhr, Di bis 16 Uhr

Info

Mehr zu Pompi findet man auf der Webseite – mit einem verführerischem Video www.barpompi.it

Pompi8 Pompi6 Pompi5 Pompi4 Pompi3 Pompi1

 

3 Comments On This Topic
  1. CiaoRoma › 15 Dinge, die man in Rom (nicht nur) im Herbst tun sollte › Rom-Blog: Reisen, Tipps, Menschen, Infos
    3 years ago

    […] Viel Tiramisu […]

  2. CiaoRoma › Römische Brotkunst und leckeres Essen bei Panella › Rom-Blog: Reisen, Tipps, Menschen, Infos
    3 years ago

    […] Pompi – Im Reich des Tiramisu […]

  3. CiaoRoma › 11 Dinge, die jetzt glücklich machen › Rom-Blog: Reisen, Tipps, Menschen, Infos
    3 years ago

    […] Wo? Natürlich im Königreich des Tiramisù! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.