Ein angenehmes Abendessen an einem warmen Sommerabend bei Freunden, zum Abschluss ein leckerer, absolut einfacher aber wirkungsvoller römischer Nachtisch: Pfirsiche in Weißwein.

Erinnert an Bowle und geht ganz einfach. Nachmachen empfohlen – solange es noch die leckeren Pfirsiche und Nektarinen mit dem Duft nach Sommer zu kaufen gibt.

So geht’s:

Grundrezept für 4 Personen.

1. 3 – 6 Pfirsche (natürlich die allerleckersten)

2. Schälen und in Spalten schneiden

 

schneiden

 

3. Einen trockenen Weißwein darüber gießen: Unsere römische Gastgeberin empiehlt einen Sauvignon.

 

preparare

 

4. Eine Stunde ziehen lassen oder gleich servieren.

 

buon-appetito

 

Buon appetito!

 


Fotos: Silvia Cavallucci
Tagged with →  

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *