dass täglich etwa 3.000 Euro in den Trevibrunnen geworfen werden? Wer wiederkommen möchte, sollte ebenfalls eine Münze werfen. Wie das richtig geht und wer das Geld bekommt.

 

Der schönste Brunnen Roms: Die Fontana di Trevi.

Am schönsten ist ein Besuch in der Nacht.

 

Wer Rom wiedersehen möchte, sollte laut einer alten Tradition vor seiner Abreise unbedingt eine Münze in Roms berühmtesten – und schönsten – Brunnen, die Fontana di Trevi, werfen.

Und so geht es: Mit dem Rücken zum Brunnen stehen und dann mit der rechten Hand eine Münze über die linke Schulter ins Wasser werfen. Ganz wichtig: Nicht hinterherschauen!

Wer zwei Münzen hineinwirft, wird sich in eine Römerin oder einen Römer verlieben. Damit es mit der Hochzeit klappt, wirft man noch eine dritte Münze. Ob es funktioniert, müssen Sie selbst testen.

In der ersten Hälfte des Jahres 2012 landeten laut der Zeitung Repubblica über eine halbe Million Euro im Trevibrunnen. Das Geld geht an die Caritas und wird für wohltätige Zwecke eingesetzt.

Damit niemand die Münzen unerlaubt herausholt (oder gar wie Anita Ekberg ein Bad nimmt), wird der Brunnen von Carabinieri Tag und Nacht streng bewacht. Wer dem Wasser zu nahe kommt, wird im wahrsten Sinne zurückgepfiffen.

Am schönsten ist es am Trevibrunnen spät in der Nacht. Dann kann man sich auf die Treppenstufen setzen und dieses wunderbare Bauwerk mit seinem erfrischenden Rauschen genießen.

Mehr wissen

Wussten Sie schon, dass …

2 Comments On This Topic
  1. CiaoRoma › Der Trevibrunnen rauscht wieder › Rom-Blog: Reisen, Tipps, Menschen, Infos
    5 years ago

    […] Wussten Sie schon, … wohin das Geld aus dem Trevibrunnen geht […]

  2. CiaoRoma › Der Trevibrunnen in Rom soll bald fertig saniert sein. › Rom-Blog: Reisen, Tipps, Menschen, Infos
    5 years ago

    […] Wussten Sie schon, … wohin das Geld aus dem Trevibrunnen geht […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.